HOME News & Views Finis Terrae Open-Neuland Guide to Neuland Commercial Work
 
IT&W-V10. 711 Beiträge, 579 Kommentare. Born May 2001, still going strong.

::: 19. March 2010

 :: »Alte Meister« auf der Expo 2010 

Auf der Weltausstellung Expo 2010 in der chinesischen Metropole Shanghai präsentieren die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden u.a. das berühmte »Grüne Gewölbe« mit 25 originalen Schmuckstücken und mehreren überdimensionalen Reproduktionen. Weiterer Bestandteil der Show ist die Gemäldegalerie Alte Meister in Second Life.
image
Auf Initiative der Expo wurde der virtuelle Auftritt der Gemäldegalerie Alte Meister im Second Life unter die besten „100 innovations for a better world“ gewählt: Innovationen, die das Leben der jungen Generation beeinflussen werden [via Leipziger Volkszeitung].

Vor drei Jahren habe ich die Audio-Besucherführung der Dresden Gallery konzipiert und realisiert - sie informiert die zahlreichen Besuchern der Galerie auch heute noch jeden Tag über die einzelnen Kunstwerke.

 von Case am frühen Morgen  0x Senf , 1724x besichtigt |   aus: Finis Terrae   |   Permalink  | Lieber Case......

::: 10. December 2009

 :: This is the end 

virtual-world.info hat - wie versprochen - den kläglichen Versuch eines »Dolly Buster-Landes« im Apfelland nach drei Monaten erneut unter die Lupe genommen

Einer der dort ansässigen Händlerinnen, befragt zu den Umsätzen, sagte gegenüber VWI: “Voll der Reinfall, würde ich mal sagen. Nur Gebäude hinstellen und sich dann nicht weiter kümmern, ist eben ein mieses Konzept.” Diese Aussage trifft den Nagel auf den Kopf. Auf den vier Sims sollen die auf den Dolly-Buster-Internetpräsenzen verfügbaren Angebote vermarktet werden. Es gibt sie auch, Dolly Busters Entertainmentbereiche auf den Sims für die User, aber sie sind offensichtlich sich selbst überlassen.
McAlpines unberechenbare Aktionen richten sich nun mangels Mitstreiter und Kunden mehr und mehr gegen sein eigenes Unternehmen, das Sliv und ich gottlob schon vor über einem Jahr verlassen haben:
Inworld spontan per IM angesprochen, distanzierte sich Arik McAlpine von Dolly Buster und dem DollyBusterLand, es sei nicht sein Projekt. Apfelland habe mit Dollybusterland nichts zu tun, so sein Wortlaut. “Die” hätten lediglich Gebäude von ihm gekauft. Darauf angesprochen, dass Arik McAlpine als Eigentümer der Dolly-Buster-Gruppe mit dem bezeichnenden Titel “Head of Shit” genannt wird, antwortete McAlpine, dies sei nur ein Gag gewesen. Den Gruppenownerstatus hingegen leugnete er offiziell nicht. [...] Offenbar macht sich die hinter Apfelland stehende Firma Virtual Arts & Magics GmbH mehr und mehr unbeliebt - gegenüber Usern, Mietern und nun auch Dolly Buster wird eine Geschäftspolitik betrieben, die fernab gelungener Markenauftritte angesetzt sind.
Arik wird bald noch die allerletzten Reste des einst stolzen Apfellandes und der Idee, die mal dahinterstand, verraten und verkauft haben. Es ist gerade mal 14 Monate her, dass McAlpine in gewohnter Großmäuligkeit unseren Exodus aus Apfelland so kommentierte:
»Mit einer gewissen Portion Amüsiertheit aber auch einem Batzen blanker Sprachlosigkeit nehme ich zur Kenntnis was hier passiert und werde mich sicherlich in keinerst Weise dazu äußern da jeder der einen gewissen klaren Menschenverstand sein eigen nennt wird schnell verstehen was hier grad abgeht. [...] Denn das Apfelland, da seid Euch sicher, wird es auch in einem Jahr noch geben denn unsere Community steht stärker denn je jetzt hinter uns nachdem was ihr mit uns hier abzieht.«

Ziehen wir Bilanz: das Apfelland liegt in Trümmern und ist das Gespött der Branche, die Guglmänner haben mit neuen Partnern eine vielversprechende Technologie und ein ganzes Grid mitbegründet.

Es ist vorbei, Head of Shit.

 von Case am frühen Morgen  1x Senf , 2019x besichtigt |   aus: Finis Terrae Neue Welten   |   Permalink  | Lieber Case......

::: 08. December 2009

 :: Pia Piaggios Wintertraum 

Pia gönnt sich einen Wintertraum - und stößt auf ein tiefes Geheimnis:

»„Sag mal, ist das eigentlich Zufall oder Absicht, dass ich immer wieder auf die Gulgmänner treffe?“, wundert sich Pia, als sie in der Begrüßungszone landet. Also Absicht ist das nicht, aber Zufall eben auch nicht. Sie schaut mich fragend an. Naja, auf die Werke der wahrscheinlich bedeutendsten deutschen Designergruppe im Grid trifft man eben nicht zufällig sondern eher zwangsläufig. „Du meinst, an den Guglmännern führt quasi kein Weg vorbei?“, vergewissert sich Pia. Exakt. So schaut das wohl aus.«

Ha! Die wahrscheinlich bedeutendste deutsche Designergruppe im Grid bedankt sich mit einem artigen Hofknicks bei der wahrscheinlich besten deutschen Reporterin in allen Grids!
image
Pia Piaggio hat es diesmal verstanden, die alte Saga vom bösen Landlord, von der Vernichtung und Auferstehung von Wintertraum und vom Neuanfang in Finis Terrae mit einer zarten Liebesgeschichte zwischen Pia und dem Schornsteinfeger van Zadark (im RL mit dem klangvollen Titel Metaverse Junior Consultant bei SLTalk & Partner) zu (a-hem!) vermählen und so die Erwartungen der überaus geneigten Leser enorm auf die Folter zu spannen. Die Fangemeinde bittet um Fortsetzungen!

 von Case am frühen Morgen  0x Senf , 1658x besichtigt |   aus: Finis Terrae   |   Permalink  | Lieber Case......

::: 03. February 2009

Anzeige

 :: Commonwealth of Finis Terrae Grand Opening (3) 

Das Fürstenlied

Sicher der heimliche Höhepunkt der Eröffnungs-Feierlichkeiten war “Das Fürstenlied”, ein mittelalterliches Spottlied, das ursprünglich schon zum Jubiläum von “Deutschland in Second Life” erklingen sollte:

image

image
“Das Fürstenlied” - eine Moritat

Dazu kam es dann nicht mehr, weil die Gruppe, die mit den Vorbereitungen betraut war, vom dortigen Landesfürsten aufgelöst wurde und wenig später entnervt in die Ferne zog - nach Finis Terrae. Sie hören die Originalbesetzung des Gemischten Cybavarianischen Volkschors unter der Leitung von Frau Musik-Kapellmeister Johin.

Und alle: ”Oh du Misthund, oh du Misthund, oh du müßt’ hundert Jahr und älter werden…

 von Case am Morgen  0x Senf , 2099x besichtigt |   aus: Events Finis Terrae   |   Permalink  | Lieber Case......

::: 01. February 2009

 :: Commonwealth of Finis Terrae Grand Opening (2) 

Der große Fotowettbewerb

And here are the winners unseres großen Fotowettbewerbs - Aufgabenstellung waren Schnappschüsse der 11 Inseln mit ungewöhnlichen An- und Einsichten:

Ich denke, unsere Kandidaten haben diese Aufgabe hervorragend gelöst. Es fällt auf, dass das Commonwealth of Finis Terrae ein beliebter Hintergrund für Fotos hübscher Frauen zu sein scheint - eine Tendenz, die sich hoffentlich fortsetzt.

Auch die Website virtual-world.info brachte noch am Freitag einen Bericht über den Commonwealth of Finis Terrae, wofür wir uns herzlich bedanken. Das erfreuliche Interesse an unseren Taten führt inzwischen auch zu deutlich höherem Besucheraufkommen. Der alte Waschbär Case muss sich erstmal an die vielen Touris gewöhnen…

 von Case am frühen Morgen  0x Senf , 2099x besichtigt |   aus: Events Finis Terrae   |   Permalink  | Lieber Case......

::: 31. January 2009

 :: Commonwealth of Finis Terrae Grand Opening (1) 

Cyberpiper & The Changhigh Trinity Sisters Fire Show

Natürlich war es - wie immer - überwältigend: Eindrücke von der Megashow des Cyberpipers und der Changhigh Trinity Sisters (photos by Roko):

Zum Konzert waren unsere Inseln rappelvoll, während uns noch kurz vorher das SL-Wetter mit Netzwerkgewittern und Teleport-Nebeln einen Strich durch die Rechnung zu machen drohte. Hier ist noch ein Flickr-Set von Gianpiero, dem “Herrn der Insel” Eduversa.

Special thanks an Nose, der die Vorbereitungen zur Party und den zahllosen Events fast ganz alleine geschultert hat, und very special thanks an vienna-freebies.de, unsere Techniksponsoren.

Besonders gefreut hab ich mich auch über den Besuch von »Chronistin Augenblik« Andrea Sturm, die uns trotz der aktuell grassierenden Schwarzgesicht-Dermatose die Ehre gab. Von der Siegerehrung des Fotowettbewerbs, dem Auftritt unserer legendären Cover-Cover-Band »Pflegestufe 1« und den anderen Spektakeln der Nacht gibt es Fotos, wenn ich etwas Waschbär-Schlaf nachgeholt habe…

 von Case am frühen Morgen  3x Senf , 2863x besichtigt |   aus: Events Finis Terrae   |   Permalink  | Lieber Case......

::: 28. January 2009

 :: Vorbereitungen am Arsch der Welt 

Diese Bühne wartet darauf, am Freitag eines der Zentren der großen Eröffnungsfeier für Finis Terrae zu werden (in der Mitte vom Zentrum, das ist Heinz):
image
Die letzten Vorbereitungen laufen, einige Proben haben schon stattgefunden, die PR läuft auf Hochtouren - es kann nur schiefgehen… ;)

Das große SL-Mag SLTalk.de hat einen Vorbericht veröffentlicht, unser Plakat steht auf dem Marktplatz des größten deutschsprachigen Community-Gateways in Wien, bei Google liegt unser Commonwealth immerhin auf Platz 6 bei der Suche nach “Finis Terrae”...

 von Case am Morgen  3x Senf , 2743x besichtigt |   aus: Events Finis Terrae   |   Permalink  | Lieber Case......

::: 24. January 2009

 :: Finis Terrae Grand Opening - großer Photowettbewerb 

5500 Linden Dollar Preisgelder!

Und so geht es:

  • besuche alle elf Sims im Commonwealth of Finis Terrae
  • mache von jeder Sim ein Foto. Das Motiv darauf spielt keine Rolle: egal ob romantisch, lustig, spektakulär, ob Landschaft, Gebäude oder Freunde, alles darf darauf zu sehen sein, so lang es jugendfrei bleibt
  • schicke die Fotos mit allen Rechten an Nose Mann, oder
  • wirf sie in eine der Drop-Boxen, zu finden am Landepunkt jeder Insel
  • komm am 30.1. zur großen Estate-Eröffnungsparty!
  • um 20 Uhr werden dort die Gewinner von den jeweiligen Inseleignern ausgewählt
  • das Siegerbild jeder Sim wird mit 500L$ prämiert - je mehr Fotos ihr also schickt desto höher sind die Chancen
  • feiert anschließend mit uns, Cyberpiper, den Changhigh Trinity Fire Sisters, DJ Medin Carter und der Cover-Cover-Band Pflegestufe 1 (covering Still Collins, covering Genesis!) bis in den Morgen hinein

Einsendeschluss der Fotos ist am 30.1.2009 um 19 Uhr!

 von Case am Nachmittag  0x Senf , 2067x besichtigt |   aus: Events Finis Terrae   |   Permalink  | Lieber Case......

Seite 1 von 3 -  1 2 3 nächste Seite

image

Auch arschcool:

Anzeigen


Radio Tyrus