Der Senf zu: The Old Fart Competition (58)
zurück zu IT&W

The Old Fart Competition (58) vom 19. Aug. 2010 aus "Old Fart Competition II"

Gänsehautmusik mit Inga Rumpf und Frumpy, glorreiche Recken des deutschen Rocks: »How The Gypsy Was Born« mit Jean-Jacques Kravetz an der Schweineorgel, courtesy of SWR

Dann folgt »Green Onions« von Booker T & The M.G.s: M.G. steht für Memphis Group, und damit ist auch gleich das Genre klar. Das war übrigens eine reine Instrumentalband, trotzdem schafften sie mit »Green Onions« 1967 über eine Million Verkäufe. Die Nummer verdanken wir der Rainer’schen Post.

Den grausamen Schluss bildet meine Auswahl: »Coming to Take Me Away Haha« von Napoleon XIV (aka Jerry Samuels) von 1966. Der Grund für den Wahnsinn des Protagonisten ist übrigens nicht eine verlorene Liebe, wie viele herauszuhören glauben, sondern ein entlaufener Hund. Der Interpret ist eine Klappmaulpuppe aus der Puppets in Motion-Familie. Und weil das Stück keine Noten hat, konnte es nicht als Musikstück geschützt werden - stattdessen erhielt es ein Copyright als Vortrag…


bisschen Senf dazu?

zurück zu IT&W
Commenting is not available in this weblog entry.