Der Senf zu: Uke on TV
zurück zu IT&W

Uke on TV vom 29. Jul. 2010 aus "Daily Bizzar"

Heute im ZDF-Theaterkanal, um 21:05 Uhr: das Ukulele Orchestra of Great Britain. Klappentext: »Alle Musiker sind gleichermaßen virtuos wie komisch, sie sind allerdings auch der Meinung, dass es schwierig ist, mit einer Ukulele ernst auszusehen.« (danke, Armin!)


bisschen Senf dazu?

von Rainersacht am 30. Jul um 8:06 Uhr

Wenn es die Aufzeichnung von 2007(?) aus dem Bonner Tipi ist, die läuft seit fast sechs Wochen nachts mindestens zwei Mal die Woche.


von am 30. Jul um 8:55 Uhr

keine AHnung, ich habs nur aus den Augenwinkeln gesehen.


von Rainersacht am 30. Jul um 9:22 Uhr

Wir haben die Aufzeichnung nun schon gefühlte sechs Mal gesehen und sind immer noch begeistert. Leider haben wir den letzten Gig des UOGB in D-Land urlaubsbedingt verpasst :-( Da wär’n wir aber sowas von hingegangen!


von armin am 02. Aug um 19:12 Uhr

@Rainersacht: Genau die ist es.

Ach kommt, und wenn sie drei mal am Tag läuft… DIE Show ist nur eins!
Zu kurz :)


von am 03. Aug um 5:08 Uhr

hab ich erzählt, dass ich mir vor einem Monat eine Ukulele gekauft hab? Entknote noch immer meine Finger.


von armin am 03. Aug um 10:45 Uhr

Hach, es juckt mich auch in den (Wurst-)Fingern, mal so einen kleinen Eierschneider zu bespielen. Ist es ein sehr großer Unterschied zur Gitarre? Derzeit erwarte ich den Öffnungstag vom neuen MusicStore in Kalk, spääätestens dann werde ich mir das Gerät mal live und in Farbe anschauen. Hoffentlich haben die noch die Übungskäfige da ;))


von am 03. Aug um 12:01 Uhr

Der größte Unterschied ist sicher die Größe - und man muss natürlich neue Griffe kloppen.


von Rainersacht am 03. Aug um 12:15 Uhr

Ich persönlich kann ziemlich dolle Sachen mit meinen Fingern. Aber für Saiteninstrumente sind sie, nun, ähem, zu dick. Schon gleich gar für Ukulelen :-(


von armin am 03. Aug um 13:09 Uhr

Diese Sache mit den Fingern mir auch Gedanken, die ich dann schnell runterschraube, wenn ich da besonders an Izrael oder Oliver Hardy denke. Mal sehen…

Bzw. hören :)


von armin am 03. Aug um 16:15 Uhr

So denn, es kann losgehen :-D
http://www.macrules.de/2010/08/03/honolulu-baby/

Erste Nahziele stehen schon fest ;)


von am 03. Aug um 19:10 Uhr

und ich hab endlich mal Macrules gebloggrollt.


von armin am 03. Aug um 19:39 Uhr

Danke Dir :-)

Bin noch beim Basteln. Gegen die gute olle pMachine sind diese neumodischen (diverse ™ hier bitte wahlweise einsetzen) Blog-Pakete ja eher schwerstens undurchsichtig in ihrem Handling und der CSS-Wartung. Aber es wird nun langsam. Was mich noch arg fürchtet: Die Kommentar-Verwaltung. Bisher hat WordPress bzw. einige Plug-Ins gute Arbeit geleistet, jetzt muß sich nur noch zeigen, ob die Admin-Freigabe funktionuckelt.

Ich war ziemlich platt, wie schnell die Viagra-, wowgoldsellers- und “Buy-Cheap-Rolex”-Banden das Blog mit Kommentaren zugemüllt hatten, bevor es 24 Stunden alt war.


zurück zu IT&W
Commenting is not available in this weblog entry.