Der Senf zu: Schwäne zählen
zurück zu IT&W

Schwäne zählen vom 29. Jul. 2010 aus "Daily Bizzar"

»Very british« und dazu noch aus dem 12. Jahrhundert ist die Zeremonie, die alljährlich in der dritten Woche des Monats Juli auf der Themse vollzogen wird:

die Themse-Schwäne werden eingefangen, gezählt, untersucht, gewogen, markiert und wieder frei gelassen. Die Schwäne auf der Themse gehören traditionell dem Königshaus und dienten im 12. Jahrhundert höchst profanen Zwecken: sie wurden gegessen (via Zebu).


bisschen Senf dazu?

zurück zu IT&W
Commenting is not available in this weblog entry.