Der Senf zu: Commonwealth of Finis Terrae Grand Opening (1)
zurück zu IT&W

Commonwealth of Finis Terrae Grand Opening (1) vom 31. Jan. 2009 aus "Events Finis Terrae"

Cyberpiper & The Changhigh Trinity Sisters Fire Show

Natürlich war es - wie immer - überwältigend: Eindrücke von der Megashow des Cyberpipers und der Changhigh Trinity Sisters (photos by Roko):

Zum Konzert waren unsere Inseln rappelvoll, während uns noch kurz vorher das SL-Wetter mit Netzwerkgewittern und Teleport-Nebeln einen Strich durch die Rechnung zu machen drohte. Hier ist noch ein Flickr-Set von Gianpiero, dem “Herrn der Insel” Eduversa.

Special thanks an Nose, der die Vorbereitungen zur Party und den zahllosen Events fast ganz alleine geschultert hat, und very special thanks an vienna-freebies.de, unsere Techniksponsoren.

Besonders gefreut hab ich mich auch über den Besuch von »Chronistin Augenblik« Andrea Sturm, die uns trotz der aktuell grassierenden Schwarzgesicht-Dermatose die Ehre gab. Von der Siegerehrung des Fotowettbewerbs, dem Auftritt unserer legendären Cover-Cover-Band »Pflegestufe 1« und den anderen Spektakeln der Nacht gibt es Fotos, wenn ich etwas Waschbär-Schlaf nachgeholt habe…


bisschen Senf dazu?

von am 31. Jan um 9:28 Uhr

Ohne den Beitrag der bereits Erwähnten zu schmälern, sollte man der Vollständigkeit halber doch auch noch erwähnen, dass Roko die Künstler engagierte, Inwe den Flohmarkt organisierte, Bea und Gianpierro, welcher auch die Zuschauertribüne baute, ihre Sim zur Verfügung stellten, und noch viele mehr an der Festivität mitgearbeitet haben - nur der Vollständigkeit halber.

Wilbur


von am 31. Jan um 9:47 Uhr

natürlich - wie weder der gesamte Commonwealth of Finis Terrae noch seine Einweihung gestern ohne die Mitarbeit aller zustandegekommen wären. Aber nach meiner Meinung hat Nose die Organisation dieses Events besonders vorangetrieben - wenn wir auch alle einige wichtige Dinge verpennt haben.


von am 01. Feb um 8:41 Uhr

Es spielt keine Rolle, wer was im einzelnen gemacht hat, wichtig ist das Ergebnis, das (fast) alles so geklappt hat, wie wir uns erhofften, und das die Veranstaltung ein Erfolg wurde, trotz heftigster Probleme bei LL. Das haben wir alle zusammen erreicht, und darauf können wir stolz sein.


zurück zu IT&W
Commenting is not available in this weblog entry.